Das Schöne fesselt uns,
aber das Schönste befreit
uns von uns selbst.

Khalil Gibran